Start Blog Versprechen nicht gehalten: HALLO MEINUNG laufen die Leute weg

Versprechen nicht gehalten: HALLO MEINUNG laufen die Leute weg

Massengeschmack TV hat sich dieses Mal „Hallo Meinung“ vorgeknöpft. Auch auf der anonym betriebenen Seite „Digitale Patrioten“ wird Gründer Peter Weber kritisiert. Insgesamt gefällt mir der Stil und die Tatsache, dass die „Digitalen Patrioten“ anonym agieren, noch immer nicht wirklich. Abgesehen davon aber steht „Hallo Meinung“ mehr als zu Recht in der Kritik. Die neue Webseite ist mehr als ein schlechter Witz angesichts der großspurigen Ankündigungen von Weber. Wie es ihm gelungen ist, Größen wie Klaus Kelle für seine Sache zu gewinnen und dann wieder an die frische Luft zu setzen, hat durchaus Unterhaltungswert.

Zur Technik: Da hat sich Massengeschmack TV nicht ganz richtig geäußert. Eine WordPress-Seite kostet erst einmal gar nichts. Die Software ist Open Source, für jeden verfügbar. Kosten fallen für Zusatzfunktionen (Plugins und Themes) an und den Betrieb der Seite bei einem Provider. Dazu kommen die Kosten für den „Programmierer“. Hallo Meinung wurde mit dem Thrive-Themebuilder zusammengeschustert, den man im Monatsabo für 19 Dollar bekommt. Wirklich eine wahnsinnig aufwändig ….

Was aber auch technische Laien nicht übersehen und die zwei verpixelten „Mitglieder“ im Video schildern. Die Plattform bietet überhaupt keinen Mehrwert, sondern nutzt Youtube als Videohoster, statt mit den Einnahmen eigene Infrastrukturen aufzubauen. Das kann man auch selber machen. Ohne Jahresbeitrag.

Übrigens: Die ganze Folge von Massengeschmack TV kann man in der Mediathek auf der Webseite anschauen – ebenfalls kostenpflichtig.


Erstveröffentlichung auf: O24